LOGIN

You are here

Zurück zur Übersicht

Das waren sie, die Networking Lunchs 2014

von Careerplus • 20 Juni 2014

«Teilzeit und Karriere – eine Illusion?», so lautete das Motto unseres diesjährigen Networking Lunchs. Zwischen dem 6. und 13. Mai führten wir den beliebten Lunch in elf Schweizer Städten durch. Sie waren ein voller Erfolg.

Lassen sich Karriere und Teilzeitarbeit wirklich vereinbaren? Und bringt Teilzeitarbeit für Arbeitgeber tatsächlich einen Mehrwert oder nur Mehraufwand? Das Thema unseres diesjährigen Networking Lunchs traf ins Schwarze. Unsere Rekrutierungsspezialisten führten jeweils mit einem Input-Referat in das Thema ein – anschliessend war die Diskussion eröffnet. Alle elf Veranstaltungsorte waren gut besucht. Von Lausanne, Freiburg, Genf, Neuenburg über Bern, Olten, Basel, Luzern bis nach Zürich, Zug und St. Gallen diskutierten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen über mögliche Arbeitsmodelle der Zukunft. Unbestritten war dabei die Tatsache, dass der Wunsch nach Teilzeitarbeit zunimmt. Ebenso, dass im heutigen Arbeitsmarkt diesen veränderten Bedürfnissen Rechnung getragen werden muss.

Wie der Name bereits sagt, ist der Networking Lunch vor allem aber auch eine ideale Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen. Und dies wurde rege getan. Die Networking Lunchs 2014 waren aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Und aus der Sicht der Teilnehmer und Teilnehmerinnen? Lassen wir sie doch am besten gleich selbst zu Wort kommen:

Andreas Koch
Leiter Finanz- und Rechnungswesen
SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG, St. Gallen

«Dies war meine erste Teilnahme an einem Networking Lunch von Careerplus. Der Lunch ist eine sehr gute Möglichkeit, aktuelle Themen auch einmal ausserhalb der Unternehmung zu diskutieren und andere Meinungen abzuholen. Am Anlass zum Thema Teilzeit und Karriere war ein spannendes Publikum anwesend. Ich habe interessante Gespräche geführt. Dies in einer entspannten Atmosphäre bei einem sehr guten Mittagessen.»

Mary Berchtold
Mary Berchtold GmbH
Externe HR-Beraterin, Zug

«Da mir die letztjährige Frühstücksinfo von Careerplus in Luzern positiv in Erinnerung geblieben ist, habe ich nun auch am Networking Lunch teilgenommen. Die professionelle Organisation und das Referat hatten mich schon damals beeindruckt. Ganz besonders schätze ich den Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit HR-Verantwortlichen anderer Firmen im Anschluss. Deshalb werde ich mir diese Anlässe auch in Zukunft nicht entgehen lassen.»

Judith Enenkel
RH Director
Sportfive International Sàrl, Genève

«J’ai participé au Networking Lunch parce que je suis très intéressée de connaître ce qui est pratiqué dans d’autres entreprises. A mon sens, le temps partiel devient un sujet de plus en plus important et peut devenir un avantage concurrentiel pour les employeurs pour attirer des talents. Discuter de ce thème avec d’autres professionnels RH est très stimulant pour la réflexion. Encore merci pour cet événement réussi.»

Lesen Sie mehr zum Thema «Teilzeit und Karriere» in unserem Blogeintrag «Teilzeit und Karriere – eine Illusion?».

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Referentinnen und den zahlreichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen!

Auf ein Wiedersehen im 2015!

Juni 2014

TAGS

Teilzeit Karriere Gleichberechtigung

Kategorien :