LOGIN

You are here

Zurück zur Übersicht

Rekrutierung gegen den Fachkräftemangel: Neue Spezialisierung in Bau und Industrie

von Careerplus • 18 Februar 2016

Careerplus reagiert auf den Fachkräftemangel und trennt den bisherigen Bereich «Technik» in die zwei Spezialgebiete «Bau» und «Industrie». Damit können Fachkräfte noch treffsicherer rekrutiert werden.

Rekrutierung gegen den Fachkräftemangel: Neue Spezialisierung in Bau und IndustrieRekrutierung gegen den Fachkräftemangel: Neue Spezialisierung in Bau und Industrie

Sie haben eine technische Ausbildung absolviert und interessieren sich für eine neue Herausforderung im Bauwesen oder in der Industrie? Oder Sie suchen eine hochqualifizierte Fachkraft in einer dieser Berufsgruppen? Dann sind Sie hier richtig. Denn seit Neustem hat sich Careerplus weiter spezialisiert und rekrutiert für «Bau» und «Industrie» gesondert. Das bedeutet: Dank unseren Rekrutierungsspezialisten, die viel Erfahrung und Know-how in den spezifischen Bereichen mitbringen, können wir noch besser auf die Bedürfnisse der Unternehmen und Kandidaten eingehen. Für jeden unserer Bereiche haben wir eigene Teams, die ganz genau wissen, was es für die jeweilige Berufsgruppe braucht – und die über grosse Netzwerke verfügen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist das unabdingbar. Eric Flury, Verantwortlicher Neue Geschäfte bei Careerplus: «Unsere Teams sind regional verwurzelt, ausserdem rekrutieren wir nicht nur im aktiven, sondern auch im passiven Bewerbermarkt. Dies erhöht die Chancen, passende Kandidaten zu gewinnen.»

Unsere Teams sind regional verwurzelt, ausserdem rekrutieren wir nicht nur im aktiven, sondern auch im passiven Bewerbermarkt. Dies erhöht die Chancen, passende Kandidaten zu gewinnen.", Eric Flury, Verantwortlicher Neue Geschäfte bei Careerplus

Rekrutierte Profile

Im Bauwesen rekrutieren wir unter anderen Hoch- und Tiefbauingenieure, Projektleiter, Bauzeichner, Bauführer und Servicetechniker etc. Bei der Industrie liegt das Hauptaugenmerk ebenfalls auf hochqualifizierten Profilen wie Leiter F&E, Konstrukteure, Anwendungsingenieure, Qualitätsingenieure, Leiter Supply Chain, Wartungstechniker u.a.m.

Übrigens: Im Zuge des Ausbaus der Spezialisierung holt Careerplus ab 1. März 2016 auch ein Rekrutierungsteam für den Bereich IT nach Bern. Bislang gab es nur ein Team in der Westschweiz.

Mehr Informationen und offene Stellen finden Sie hier:

Bauwesen:
www.careerplus.ch/kandidaten/berufsgruppen/bau-bauwesen

Industrie:
www.careerplus.ch/kandidaten/berufsgruppen/industrie

IT:
www.careerplus.ch/kandidaten/berufsgruppen/it

 

Über Careerplus
Careerplus ist spezialisiert auf die Rekrutierung von qualifizierten Fachleuten aus den Berufsgruppen Finanz- und Rechnungswesen, HR, Sales, Bau, Industrie und IT. Innerhalb jeder Berufsgruppe verfügt die Personalberatung über spezialisierte Rekrutierungsteams sowie über ein grosses Netzwerk an qualifizierten Kandidaten und attraktiven Arbeitgebern. Jährlich interviewt Careerplus mehr als 8000 qualifizierte Fachkräfte und besucht rund 5500 Unternehmen.

 

 

Photos gallery

Februar 2016

TAGS

Bau Industrie Rekrutierung Spezialisierung Fachkräftemangel

Kategorien :