LOGIN

You are here

Zurück zur Übersicht

Das nötige Rüstzeug von der Stiftung GEWA

von Gastautor • 7 März 2013

Mit dem Frühling kommt die Spargel- und Gurkenzeit. Um unsere Kunden mit dem nötigen Rüstzeug für ihren Haushalt auszustatten, haben wir auf einen Schweizer Designklassiker zurückgegriffen: Den original Sparschäler. Und mit der Verlosung von zehn limitierten vergoldeten Sparschälern geben wir der Aktion zusätzliche Würze.

Zusammenarbeit mit der Stiftung GEWA

Als einer der führenden Personalvermittler der Schweiz nehmen wir unsere soziale Verantwortung wahr und arbeiten mit der Stiftung GEWA zusammen. Die GEWA Stiftung für berufliche Integration ist ein sozialwirtschaftliches Unternehmen mit dem Ziel, Menschen, die aus psychischen Gründen besonders herausgefordert sind, beruflich zu integrieren. Das Kernanliegen der GEWA ist es, Menschen zu befähigen, ihren Platz in der Arbeitswelt zu finden.

Schritt für Schritt

Der Sparschäler von der zena swiss sowie die Postkarten von der Druckerei Dietrich in Basel wurden an die Stiftung Gewa in Schönbühl geliefert. Schritt für Schritt haben Mitarbeitende der Abteilung Technische Montage unser Kundengeschenk zusammengefügt. Im Bild: Tristan Brüderli - Mitarbeiter der Stiftung GEWA.

Goldige Feedbacks

Unsere regionalen HR Consultant Teams sowie unsere Marketingabteilung haben sich über die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden gefreut. Gerüchten zufolge gibt es noch einen kleinen Restbestand in einem verschlossenen Schrank der Marketingabteilung. Wer bisher noch nicht in den Genuss der Aktion kam und gute Argumente hat, der kann sich gerne für einen Careerplus Sparschäler bewerben…es hat solange es hat: marketing@careerplus.ch

März 2013

TAGS

Geschenk Kundengeschenk Soziale Verantwortung Sparschäler

Kategorien :