Direkt zum Inhalt
Gesundheit
  1. Startseite
  2. Offene Stellen
  3. Temporärer Reha- Einsatz für Dipl. Pflegefachpersonen

Temporärer Reha- Einsatz für Dipl. Pflegefachpersonen

Sie begleiten gerne Menschen zurück in einen eigenständigen Alltag? Sie möchten sich einbringen, ohne längerfristige Verpflichtung? Dann ist ein temporärer Einsatz in der Rehabilitation genau richtig!

Zur Bewerbung
Zur Bewerbung
Rehabilitation ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zurück in ein eigenständiges - und schmerzfreies - Leben. Für diese wichtige Aufgabe suchen wir Sie! Sie sind Dipl. Pflegefachfrau / Dipl. Pflegefachmann und motiviert, ab sofort oder nach Vereinbarung einen mehrwöchigen/ mehrmonatigen Einsatz im Berner Oberland zu leisten. Sollten Sie nicht im Oberland wohnhaft sein, kann eine Unterbringung besprochen werden. Es erwartet Sie ein aufgestelltes Team, eine spannende Tätigkeit und ein Einsatzbetrieb mit viel Drive!


Ihr Wirkungsfeld beim neuen Arbeitgeber
  • Sie sind in aller erster Linie Begleiter/in für Patienten/innen, die sich auf ein Leben nach dem Unfall oder einer Krankheit vorbereiten: Ihre bedarfsgerechte Pflege und Betreuung steht im Zentrum Ihrer Tätigkeit
  • Den Pflegeprozess überblicken Sie von A bis Z: Vom Eintrittsmanagement bis zur elektronischen Pflegedokumentation oder der Materialbestellung sind Sie aktiv dabei
  • In der Gemeinschaft aus Pflege, Ärzteschaft und Therapie sind Sie ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Patienten/innen: Sie tragen zu einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit bei und arbeiten kooperativ zusammen
  • Im Kontakt mit Angehörigen sind Sie Zuhörer/in und Auskunftsgeber/in

Ihr Plus für den neuen Arbeitgeber
  • Sie sind medizinisch vielseitig interessiert, möchten besser verstehen, was es für Patientinnen und Patienten bedeutet, sich nach einem Unfall oder einer Krankheit zu rehabilitieren und finden es spannend, Menschen auf diesem Weg zu begleiten
  • Als eingefleischte/r Teamplayer/in ist es Ihnen wichtig, dass Sie Hand- in- Hand mit Teamkollegen/innen aus der Pflege aber auch interdisziplinär zusammenarbeiten, um so die bestmöglichste Pflegequalität für Patienten/innen zu erreichen
  • Sie dürfen sich offiziell Dipl. Pflegefachfrau/ Dipl. Pflegefachmann nennen oder verfügen über eine SRK- Anerkennung falls Sie Ihre Ausbildung nicht in der Schweiz erworben haben
  • Deutsch stellt für Sie keine Hürde da: Sie verstehen und sprechen es problemlos. Idealerweise auch Mundart

  1. Berner Oberland
  2. 60 - 100 %
  3. ID 639866
Stella Soklic
Ihr Kontakt
Stella Soklic
Beraterin
+41 31 310 99 02
Zurück zu den Suchresultaten