Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Für Arbeitgeber
  3. White Papers
  4. White Paper «Karriere trotz Teilzeit? Flexible Arbeitszeit in Führungsetagen»

White Paper «Karriere trotz Teilzeit? Flexible Arbeitszeit in Führungsetagen»

Eine von fünf Führungspersonen in der Schweiz arbeitet Teilzeit. Obwohl flexible Arbeitszeitmodelle immer beliebter werden, verhindern Vorurteile und Rollenmuster deren flächendeckende Verbreitung. Das White Paper von Careerplus zeigt, welche Vorteile flexible Arbeitspensen bieten und wie sie sich im Unternehmen umsetzen lassen.

careerplus_white-paper_karriere-trotz-teilzeit-flexible-arbeitszeit

Neun von zehn Männern würden gerne Teilzeit arbeiten. Geschäftsleitungsposten werden nur in sechs von hundert Fällen mit einer Frau besetzt. Vorurteile, starre Arbeitszeitmodelle, Präsenzzeiten und fehlende Kinderbetreuungsangebote erschweren Frauen den Weg in Führungspositionen und Männern in die Teilzeitarbeit. Doch wie kann ein Unternehmen flexible Arbeitszeit konkret fördern? Und welche Vorteile bringen flexible Arbeitsmodelle wie Teilzeitarbeit und Jobsharing? Unser neustes White Paper «Karriere trotz Teilzeit? Flexible Arbeitszeitmodelle in Führungsetagen» beantwortet diese Fragen anhand konkreter Beispiele aus der Praxis. Wie Führen in Teilzeit funktioniert, erzählen die beiden Careerplus Co-Geschäftsleiterinnen Jacqueline Scheuner und Jana Jutzi im Interview. Zudem finden Sie im White Paper spannende Studienergebnisse und eine praktische Auflistung hilfreicher Webseiten.

White Paper "Karriere trotz Teilzeit? Flexible Arbeitszeit in Führungsetagen"

Hier können Sie unser White Paper herunterladen.

Download
Dokument downloaden
Sie sind
Anrede
Mit dem Klicken auf Download erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihnen den monatlichen CareerNewsletter an die angegebene Mailadresse zusenden dürfen. Diesen können Sie nach Erhalt wieder abbestellen.